HINWEIS ZUR VERWENDUNG VON COOKIES: Diese Webseite verwendet Cookies zum Zweck der Erstellung von anonymen Statistiken über die Verwendung der Webseite sowie für die Verbesserung ihrer Funktion und der Personalisierung der Navegationserfahrung des Benutzers. Akzeptieren Weitere Information
A+ A-
  1. Startseite,
  2. Was man in Benidorm machen kann ,
  3. Aktiv & Fit Tourismus,
  4. Nautischer Tourismus & Wassersport
Zurück

Nautischer Tourismus & Wassersport

Als gute Meeresstadt bietet Benidorm eine unerschöpfliche Vielfalt von Wassersportaktivitäten: Segeln, Gleitschirmfliegen, Kitesurfing, Kajakfahren, Cable Ski oder Tauchen. Tauchen Sie ein in eine Welt der Möglichkeiten! Wenn Sie es wagen, können Sie Wasser- oder Monoskifahren oder das derzeitige Highlight ausüben: Wakeboard auf einer sich mitten im Levante-Strand befindliche Plattform, wo man Sie ab der Karwoche bis Oktober erwartet.

Wenn Sie die auf dem Meeresgrund verborgenen Geheimnisse entdecken möchten, dann führen Sie Ihre Seetaufe in kleinen Buchten mit transparentem Wasser durch. Wenn Sie bereits das Gute am Tauchen kennen, ist Ihr Ziel die kleine Insel Isla de Benidorm. Ein Tauchgang, den Sie nicht vergessen werden, in einem Meeresschutzpark mit einer groβen Anzahl geschützter Arten.

Man kann vom Hafen der Stadt Schiffsausflüge zu der Isla de Benidorm machen. Bei schönem Wetter gibt es während des ganzen Jahres Fahrten. Die Reisedauer beträgt etwa 20 Minuten, und beim Erreichen der Insel macht das Schiff mit Unterwassersicht eine Rundfahrt durch die Umgebung, damit man die Schönheit des Meeresgrundes bewundern kann.

Nautikführer Costa Blanca